Classic Cars

»
Weil ich selber gerne fotografiere, zeige ich auf meinem Blog immer wieder Fotos oder Videos mit Classic Cars, die ich ausserordentlich finde. Auf petrolicious.com findet sich immer wieder Material, das mich beinahe eifersüchtig macht.
article preview image

2006 Lamborghini Concept S heads to auction, again / Motor Authority

Luc Donckerwolke (Bentley, Lamborghini, Audi, heute Hyundai Genesis) zeichnete 2006 iesen sehr attraktiven Lamborghini Concept S, ein Cabriolet auf Basis des Gallardo. In Serie ging das Modell nie, leider.

article preview image

Races revealed for Goodwood Members’ Meeting 2020 / classicandsportscar.com

Hier findet sich der Plan der 15 Rennen, die am 78. Members Meeting in Goodwood am 28./29. März ausgetragen werden. Allerdings sind zu diesem spektakulären Anlass nur Mitglieder zugelassen und für die Mitgliedschaft besteht eine Warteliste. Immerhin alle Goodwood-Anlässe kann man sich im Live-Stream anschauen.

»
In dieser Ausgabe finden sich Autos, von denen wir noch nie was gehört hatten – Arnolt-MG, Alfa Romeo SEo48SP oder Jaguar C-X75 –, die aber durchaus unser Interesse verdienen, da einfach sehr schöne Exemplare sind.
article preview image

This custom rig just sold for $13.2m! / classicandsportscar.com

Die Amis spinnen. Dieser Truck wurde für 13,2 Mio. U$ verkauft. Gut, das Ding hat immerhin 3974 PS, was natürlich ein schlüssiges Kaufargument war. Und es hat eine Strassenzulassung (dürfte in der Schweiz eher Probleme bereiten). Glücklicherweise bleibt es im Land der beschränkten Möglichkeiten.

article preview image

Treasures of the magnificent Maserati collection /

In der Umgebung von Modena, genauer zwischen Modena und Maranello, findet sich eine tolle Maserati-Sammlung. Sie gehört der Familie Panini, richtig das sind die mit den Fussball-Bildli (haben sie verkauft) und dem Parmigiano (produzieren sie weiterhin, Bio übrigens).

article preview image

Bond cars, Gullwings and F1 stars lead Abu Dhabi sale /

Am Abend vor dem Abschluss-Grand Prix kommen in Abu Dhabi ein paar wirklich schöne Autos by RM Sotheby's unter den Hammer. Darunter ein Modell, das ich zuvor noch nie gesehen hatte, ein Jaguar C-X75 von dem 2015 lediglich sechs Stück gebaut wurden.

article preview image

Winter is coming: how to keep your classic safe in cold weather / classicandsportscar.com

Ein echter Brite kennt kein schlechtes Wetter und er nutzt seinen Klassiker auch im Winter. Dafür gibt er uns hier ein paar nützliche Tipps, falls wir auch der Versuchung nachgeben sollten, unser bestes Stück aus der Garage zu holen.

»
Den Film "Ford vs. Ferrari" werden wir uns in Kürze sicher anschauen. Und diesen vergleichen mit dem wohl besten Rennfilm aller Zeiten "Le Mans" mit Steve McQueen. Die Geschichte der Rache von Henry Ford II an Enzo Ferrari wegen des geplatzten Übernahmedeals ist jedenfalls eine unglaublich gute Story.
article preview image

Jay Leno's 1968 Ford Bronco gets a Shelby GT500 transplant / Motor Authority

Auch Jay Leno ist vor Unsinn nicht gefeit. Er liess seinem 1968er Ford Bronco ein Ford Mustang Shelby GT500-Herz mit 760 PS einpflanzen. Zumindest der höchstmögliche Fahrzeug-Schwerpunkt scheint gewährleistet.

article preview image

Tiddo Bresters is new FIVA president / classicandsportscar.com

Der 65jährige Holländer Tiddo Bresters wurde zum neuen FIVA-Präsidenten gewählt. Er wird die nicht ganz einfache Positionierung der historischen Automobile in der aktuellen CASE-Ära (Connected, Autonomous, Shared, Electric) übernehmen.

article preview image

Automobiles sur Les Champs #15, Artcurial rattrapé par la conjoncture actuelle - News d'Anciennes / News d'Anciennes

Artcurial ist eines der erfolgreichsten Auktionshäuser für klassische Automobile, an der Auktion an der Nobeladresse Champs Elysées 15 bekamen auch die Franzosen den kräftigen Gegenwind des aktuellen Trends zu spüren. 36 der 74 angebotenen Autos und 9 der 43 Motorräder blieben bei ihren Besitzern. Jetzt beginnt es auch bei den raren und teuren Angeboten zu kriseln.

article preview image

Bentley’s continuation of a car they never built - PreWarCar / prewarcar.com

prewarcar.com weist darauf hin, dass Bentley mit der Blower-Recreation ein Auto fortbaut, das sie gar nie produziert hatten. Die Blowers wurden nicht in den "heiligen" Hallen von Cricklewood gefertigt, sie entstanden bei Henry Birkin in Welwyn Garden City, wenn auch auf Basis von Original-Bentleys.

»
Da habe ich einen Bock geschossen, hoffe, dass sich niemand auf den Weg nach Milano begeben hat. Die Milano AutoClassica findet nicht dieses Wochenende, sondern vom 22.-24. November in der Messe Mailand statt.
article preview image

Home - Milano AutoClassica / Milano AutoClassica

Die Milano AutoClassica ist eine der besten Classic-Car-Messen überhaupt. Sie findet vom 22.-24. November in der Messe Mailand statt.

»
Wir möchten noch auf die Milano AutoClassica hinweisen, die am Wochenende in der Mailänder Messe stattfindet. Vielleicht schaffen wir selbst den Besuch. Mailand lohnt sich immer wieder, die italienische Szene allemal.
article preview image

9 British classics built for export / classicandsportscar.com

Einige englische Klassiker waren vor allem für den Export bestimmt. Wenn man sich einige davon heute anschaut, weiss man warum das nicht so recht gelingen wollte. Übrigens, wer wusste, dass der Nash Metropolitan britischen Ursprungs war.

article preview image

Setting Le Mans history right: A tale of two Ford GT40s / Autoweek

James Glickenhaus, er baut auch Supersportwagen mit Marke Glickenhaus und ein echter Motorsport-Enthusiast, hat einen interessanten Ford GT 40 MkII in seiner Sammlung. Er dachte immer, den Le Mans-Sieger von 1967 (mit Dan Gurney und A.J. Foyt am Steuer) erworben zu haben. Dem war aber nicht so, wie er durch eigene Recherchen erfahren musste...

article preview image

Maserati MC12 / Petrolicious

Der Maserati MC12 war das letzte (von Ferrari) für den Rennsport entwickelte Modell, es war derart erfolgreich, dass nur Reglementsänderungen ihn vom Siegen abhalten konnte. Hier ein Ausschnitt aus einem Petrolicious-Film, den man in ganzer Länge leider nur mit Mitgliedschaft anschauen kann.

»
Für einmal kein Classic Car Blog, erscheint erst am Donnerstag. Gründe im kleinen Beitrag.
article preview image

Meine liebsten Fotos von Autos / 1542379450s Webseite!

Liebe Blog-Freunde ich schaffe es nicht, den Classic Car Blog zu produzieren, da ich Morgen früh, früh, aus den Ferien zurückreise und noch am Kofferpacken bin. Ihr lest es richtig, ich bin/war in den Ferien, auch wenn Pensionierte/Pensionäre/Pensionisten eigentlich keine Ferien zugute haben, schliesslich haben sie ja 365 Tage im Jahr Ferien... Ich lade euch ein, meine kleine Fotogalerie zu besuchen. Und am Donnerstag hört ihr wieder von mir, verlässlich.

»
Für Verkäufer und Käufer von klassischen Automobilen wird das Internet immer wichtiger, als internationale Informationsquelle oder vor allem auch als Handelsplattform. Wir sind sicher, diese Tendenz wird sich in den kommenden Jahren weiter verstärken.
article preview image

Every Car of the Year winner: how many do you remember? / classicandsportscar.com

56mal wurde ein Auto zum "Car of the Year" gekürt, nicht immer führte der Titel auch zum Verkaufserfolg. Hier die sinnvolle Frage "An welche Sieger mögen Sie sich noch erinnern?". Interessant auch wieviele von Herstellern angeboten wurden, die es nicht mehr gibt oder die heute ein Schattendasein führen. So stellt sich die zweite Frage "Kann man auch zu gute Autos bauen?".

article preview image

How the internet is revitalising the classic car auction market / classicandsportscar.com

Das Internet belebt den Klassiker-Markt, diese Feststellung kann man nur unterschreiben. Insbesondere in den USA spielen auch Internet-Auktionen eine zunehmend wichtige Rolle. Die Internet-Angebote werden aber weltweit immer bedeutender.

article preview image

Here's why Rolls-Royce cars have the spookiest names / Autoweek

Ghost, Phantom, Wraith, Rolls-Royce hat es seit langem mit den gespenstischen Bezeichnungen. Offensichtlich konnte die Presse mit diesen mehr anfangen als mit den Durchnummerierungen und die Marketing-Abteilung richtet sich in den Zwanziger-Jahren danach.

article preview image

The 750hp Walkinshaw W557 is the unholy sedan you want / DriveTribe

Tom Walkinshaw tanzte auf zahlreichen Hochzeiten (Formel 1, Museum, Jaguar...) wenige bekannt ist, dass er auf Holden-Basis eine leistungsfähige Limousine baute. Eine Tuning-Firma mit seinem Namen bietet jetzt einen Viertürer mit 750 PS an.

»
Wenn nicht mehr soviel los ist, werden die Geschichten spannender und vielfältiger. Wer hat zum Beispiel je von den Rennen im Wüstensand Australiens gehört.
article preview image

You can now drive a classic Ferrari at Fiorano / Motor Authority

Auf der Teststrecke in Fiorano bietet die Ferrari Classiche Academy jetzt Fahrkurse auf klassischen Modellen an. Teilnehmer erhalten auch einen vertieften Blick auf die Geschichte der Marke. Für Interessenten (wenn er denn nicht schon ausgebucht ist): Der nächste Kurs findet 2020 statt.

article preview image

Dino 206GT: the forgotten baby Ferrari / classicandsportscar.com

Classic & Sports Car titelt "Dino 206GT: The forgotten baby Ferrari". Die Frühversion 206GT wurde nur 150 mal gebaut und ist somit viel seltener als der 246GT.

article preview image

Via Carlo Abarth è a Mirafiori - Ruoteclassiche / Ruoteclassiche

Carlo Abarth, der geniale Wiener-Turiner-Abarth-Tuner, erhielt in Turin eine Strasse gewidmet, auch Witwe Anneliese und Werksfahrer Arturo Merzario waren bei der Eröffnung dabei

article preview image

Life on Mars! - PreWarCar / prewarcar.com

Im australischen Wüstensand von Lake Perkolilli rennen Klassiker seit 1914. Perkolilli liegt übrigens unweit von Kalgoorlie, falls Sie auf der Karte suchen sollten.

»
Für einmal hat es weniger Auktionen in diesem Blog, dafür ist er aber auch auffallend vielseitiger. Seit wenigen Tagen ist die Sammlung Lopresto im Verkehrshaus Luzern zu Gast und das lohnt definitiv einen Besuch. Definitiv eine der besten Sammlungen der Welt, vor allem für Italiener-Fans ein Must (http://www.loprestocollection.com/it/).
article preview image

Classic Cars / MotorAuthority

Classic Cars elektrifizieren? Wir können nur hoffen, dass dies nicht der Weisheit letzter Schluss ist und wir die wenigen Kilometer in unseren Autos im Original-Zustand zurücklegen können.

article preview image

Out for the Count: Michelotti’s BMW 507 / classicandsportscar.com

Was oft vergessen geht, das womöglich schönste Auto der deutschen Automobilgeschichte, der BMW 507, wurde vom Italiener Michelotti gezeichnet, was man ihm auch ansieht.

article preview image

Saab 900, una versatile evergreen - Ruoteclassiche / Ruoteclassiche

Der Saab 900 war immer das Fahrzeug für den Automobil-Nonkonformisten, jetzt nähern sich auch seine letzten Versionen dem Veteranen-Status. Man kann den Saab nicht einordnen, was vor allem seinen Reiz ausmacht, weder hässlich noch schön, weder schnell noch langsam, einfach sehr speziell.

article preview image

BMW 530 MLE, M, Südafrika, Homologation: Klassiker des Tages - autobild.de / autobild.de

Die BMW Motorsport ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Was für ein Widerspruch, die vom Motorsport-Ableger produzierten Autos zeichneten sich doch durch eine hervorragende Haftung aus. Eines der ersten Modelle mit M-Signet war der 530 MLE, der vor allem in Südafrika Furore machte.

»
Die Auktionen haben wieder Hochsaison. Interessant die Trends: Vorkriegsautos vor WWII sind problematisch, solche vor WWI gehen gar nicht schlecht. Interessant ist das Millionen-Geschäft weiterhin für die Auktionshäuser, sie sind mit ihren Aufschlägen auf der sicheren Seite, auch wenn die Erwartungen des Verkäufers nicht ganz erfüllt werden.
article preview image

RM Hershey 2019 – grosse Ausschläge bei Vorkriegsoldtimern (Versteigerungen) / Zwischengas

Wer die internationalen Auktionen verfolgen will, wird bei Zwischengas gut bedient, besonders interessant sind dabei die ausführlichen Tabellen am Ende der Artikel. Bei RM Hershey wurden 209 Autos, vor allem Vorkriegsmodelle, versteigert. Der erwartete Umsatz war 20 Mio. U$, erzielt wurden 15,2 Mio. U$.

article preview image

Bonhams Zoute Versteigerung 2019 – Ferrari stiehlt Vorkriegsklassikern die Show (Versteigerungen) / Zwischengas

Die Bonham-Auktion im chicen belgischen Badeort Knokke-Heist ist wie die Location, klein aber fein. 41 Autos und 1 Motorrad brachten einen Umsatz von 18 Mio. € oder einen Durchschnittspreis von über 400'000 € pro Objekt, obwohl einige der ganz teuren Angebote (z.B. ein Ferrari 250 GT Cabriolet) nicht realisiert wurden. Star war jedoch der Ferrari GTB, der für € 2,875 Mio. einen neuen Besitzer fand. Glänzend auch die Resultate, welche die Kinder-Rennwagen erzielten, € 20'000 und mehr.

article preview image

The epic history of Scotland's forgotten racing team  / The Telegraph

Trotz des französischen Namens war die Ecurie Ecosse schottisch. Für diesen Rennstall fuhren in ihren frühen Rennjahren Jackie Stewart, Jim Clark, Innes Ireland usw. Die interessante Geschichte eines Privatteams.

article preview image

2019 Monza Historic - Collier AutoMedia / Collier AutoMedia

Miles Collier ist einer der grössten Sammler weltweit. Er unterstützt die Classic Car Szene mit seinem Revs-Institut und er lässt auch einen interessanten Newsletter publizieren. Hier mit einem ausführlichen Bericht vom Monza Historic, das im Rahmen der historischen Rennserie von Peter Auto ausgetragen wurde.

article preview image

20 of the best 4x4 classics / classicandsportscar.com

Wer seinen Veteranen gerne im Schnee bewegt, ist mit einem dieser 20 Vierrad-Klassikern gut bedient. Aber bitte nicht vergessen, Streusalz mögen die wirklich nicht.

article preview image

How Renault turbocharged F1 / classicandsportscar.com

1979 siegte Renault erstmals mit einem Turbo-Motor in der Formel 1, Jabouille gewann. Das Rennen bleibt jedoch vor allem in Erinnerung wegen dem atemberaubenden Duell zwischen Gilles Villeneuve und René Arnoux um den zweiten Platz.

article preview image

Street-Spotted: Lamborghini Espada Series III / Autoweek

Die Serie 1 des Lamborghini Espada ist jetzt über 50 Jahre alt. Marcello Gandini hat ihn gezeichnet, der Vierplätzer wirkt auch heute noch revolutionär, delikat und elegant. Sorry, aber wie ordinär sind denn die aktuellen Modelle aus Sant'Agata Bolognese.