Classic Cars

»
Zurück aus dem südlichsten Süden und aus Altersgründen in die freiwillige Quarantäne. So sieht's aus 2020. Immerhin, wenn man nicht aussteigt, kann man seinen Klassiker durchaus mal bewegen, das Wetter lädt dazu ein. Weiter sorgen muss man sich um viele, die von Classic Cars leben müssen, da dürfte es sich bei anhaltender Ausgangssperre und kriselnder Wirtschaft für manchen Betrieb eng werden.
article preview image

The iconic sports cars of Alejandro De Tomaso /

Wir hatten schon letzte Woche über De Tomaso berichtet. Hier nun eine Galerie aller seiner Autos. Eindrücklich und recht clever die Kombination von US-Power und europäischem Styling.

article preview image

Porsche’s forgotten rival: meet the WD Denzel 1300 / classicandsportscar.com

In seinem Landsmann Denzel erwuchs Porsche in den ersten Jahren nach dem Krieg durchaus ernst zu nehmende Konkurrenz. Road & Track pries den Denzel Spider als "a little jewel to the real enthusiast who wants to have a reasonable chance of success in 1300cc sports-car racing".

article preview image

Top 10 one-year wonders /

All die Autos, die hier gezeigt werden, wurden nur während eines Jahres produziert. Das ist mit ein Grund, der sie als Sammel-Objekte qualifiziert.

article preview image

50 museums every classic car fan should visit / classicandsportscar.com

50 Auto-Museen, die Klassikfans besuchen sollten. Vorerst mal Online, ist ja auch zeitlich wie monetär viel weniger aufwändig. Sie dürfen auch ein Bier, ein Glas Wein oder ein Whisky dazu trinken.

»
Wenn Sie wüssten, wo wir feststecken und was wir alles unternehmen, um wieder nach Hause zu kommen, wo es im Übrigen alles andere als erfreulich ist. Abenteuerlich. Aber Mitleid haben wir nicht verdient, unsere Sorgen gelten all denen, die vom Klassik-Geschäft leben müssen.
article preview image

Oldtimer & Youngtimer / Zwischengas

Jetzt finden nicht nur die Rennen nicht statt, auch die Auktionen werden abgesagt. So die Versteigerung von RM/Sotheby's im Mai in Monaco und auch die Bonham's in Goodwood. Andere verlegen sich aufs Online-Geschäft. Sicher ist, es wird für alle schwieriger.

»
Corona beherrscht auch unseren kleinen Classic Car-Kosmos. Dieser Frühling wird uns wohl nicht viel Spass bereiten.
article preview image

The 17 best classic car events of 2019 / classicandsportscar.com

Engländer sind unverbesserliche Optimisten. Sie publizieren hier mal eine Liste der besten Veranstaltungen für Classic Cars. Voraussichtlich müssen wir jedoch bis Ende Mai alles vergessen, Corona mag auch keine Autos.

article preview image

Villa d’Este: evento in sospeso - Ruoteclassiche / Ruoteclassiche

Ruoteclassiche rechnet damit, dass der Concorsa d'Eleganza in der Villa d'Este zumindest verschoben, wenn nicht gar für 2020 abgesagt wird. Geplant war der Anlass beginnend mit dem 20. Mai.

»
Der Virus schlägt auch in der Classic Car Szene zu. Veranstaltungen werden abgesagt (oder verzeichnen einen massiven Zuschauerschwund). Geld das in schöne, werthaltige Autos investiert werden könnte, wird an der Börse vernichtet. Das sich das vermehrt in den Preisen niederschlägt ist sicher, wir haben also einen Käufermarkt!
article preview image

Bentley duo claims epic Southern Cross Safari win / classicandsportscar.com

Bentleys sind irgendwie unzerstörbar und schlagen auch im hohen Alter ihre jüngeren Gegner, zum Beispiel in einer Classic Car-Rallye in Kenia und Tansania über 2'000 Meilen.

article preview image

The $7.1m Bugatti plus all the weekend’s other top lots at Amelia Island / classicandsportscar.com

Die wirkliche Überraschung bei den Amelia-Island-Auktionen war wohl nicht der Bugatti Type 55 Roadster, der mit 7,1 Mio. U$ über der tiefsten Schätzung verkauft wurde, sondern der Renault Rennwagen aus dem Jahr 1907, der seinerzeit am Vanderbilt Cup teilnahm. Dieser brachte stolze 3,3 Mio. U$, wobei sich offensichtlich ein amerikanischer und ein französischer Interessent gegenseitig hochboten.

article preview image

Bristol runs out of road /

Die 75jährige englische Traditionsmarke Bristol wird liquidiert. Der Schuldenberg soll 7 Mio. £ betragen. Man hätte sich ja auch ein schöneres Jubiläumsgeschenk machen können.

article preview image

1955 Lancia Aurelia B24S Spider America - Sports Car Market /

Der Lancia Aurelia B24 Spider ist sicher eines der schönsten Autos aller Zeiten und es wird so zu Recht immer teurer. Die frühe America-Version ist signifikant schöner mit der geteilten Front-Stossstange als die Folgemodelle mit durchgehender Stossstange.

article preview image

Buy Sell Hold Podcast: The Turtle Garage Interview / turtlegarage.com

Buy-Sell-Hold heisst ein neuer vom US-Magazin Sports Car Market regelmässig produzierter Experten-Podcast. Interessant. Für eine kompetente Markt-Übersicht ist Sports Car Market im Übrigen eine der interessantesten Quellen.

»
Auch die Branche spürt den allgegenwärtigen Virus. An der Retro Classic in Stuttgart fehlten zahlreiche Italiener, trotzdem war die Messe ein voller Erfolg. Nur, etwas ist sicher, die neue asiatische Grippe wird auch in "unserem" aktuell etwas volatilen Geschäft seine Spuren hinterlassen.
article preview image

50 cars that changed the world / classicandsportscar.com

Gemäss Classic & Sports Car sollen diese 50 Autos die Welt verändert haben. Da sind wir dann doch nicht ganz einverstanden, die Welt verändert hat nur ein Automobil, das erste von Karl Benz. Die übrigen mögen die mobile Welt verändert haben, aber auch da hätten wir eine andere Auswahl getroffen.

article preview image

Help Shelsley find its specials! /

Das englische Berg- oder besser Hügelrennen sucht die Specials, die diesen Klassiker über die Jahrzehnte so besonders gemacht haben. Nur schon die Namen der gesuchten Exemplare sind Gold wert: Mephistophelgatti usw.

article preview image

The Iso Rivolta IR 300 Dressed American Muscle In A Sharp Italian Suit / Petrolicious

Amerikanische Muskeln in einem gutsitzenden italienischen Anzug, so konnte man die Philosophie von Iso Rivolta beschreiben. Die Autos sind nicht günstig in der Anschaffung, man zahlt für das attraktive Design, dafür billig im Unterhalt, weil doch eher rustikales Motor-Engineering.

article preview image

Former ‘Gentlemen Racer’ Sending 100 Classics To Auction In March /

Ende März kommt in Essen bei RM Sotheby's die Sammlung von Marcel Petitjean, ehemals Gentleman-Rennfahrer, unter den Hammer und da sind ein paar wirklich schöne Objekte darunter, z.B. ein Lamborghini Miura P400, der mit U$ 883'000 angesetzt ist, aber mit No Reserve verkauft werden soll.

»
Wenn unter den schönsten Die oder Der Schönste gewählt wird, lässt sich trefflich streiten. Dennoch der Scaglietti Ferrari 335 Spyder ist wirklich vom Feinsten und er hat inzwischen alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Glücklicher österreichischer Besitzer.
article preview image

Dictator’s rare Alfa set for epic restoration / classicandsportscar.com

Der Alfa Romeo, der mal als Original 6C-1750 dem autoverrückten Diktator Benito Mussolini gehörte, hat als Rennwagen gehörig Patina angesetzt. Der aktuelle englische Besitzer wird in jetzt in den Ur-Zustand zurückrestaurieren lassen.

article preview image

You can follow in F1 hero Jim Clark’s wheeltracks / classicandsportscar.com

Im Gedanken an ihren Champion haben Schotten in der Gegend, wo Jim Clark aufwuchs und seine ersten motorsportlichen Fahrversuche unternahm, einen 50 Meilen langen Jim-Clark-Trail angelegt.

article preview image

Aston Martin ‘Re-Evaluating’ Valkyrie Hypercar Race Program / Petrolicious

Nach der Übernahme von Aston Martin durch Formel-1-Team-Besitzer Lawrence Stroll steht die Teilnahme des Valkyrie in den Sternen. Vom Hypercar werden 150 Stück (plus 25 für die Rennstrecke) gebaut und diese sind alle verkauft, zu einem Schnäppchen-Preis von 3 Mio., pro Auto wohlgemerkt.

article preview image

Der Genfer Autosalon 1953 - Sport und Vernunft (Rund ums Auto) / Zwischengas

Aus den guten Zeiten der Autosalons berichtet Zwischengas über den Genfer Salon 1953. Damals waren diese Leistungsshows der Automobilhersteller Publikumsmagneten. In den Zeiten von Online kämpfen sie um jeden Aussteller und Besucher, wenn nicht gar ums Überleben.

article preview image

These 19 cars are dead; 4 will be missed / Autoweek

Autoweek nennt 19 Modelle, die nicht mehr hergestellt werden, und vermisst in lediglich vier davon. Nicht nur Bildli anschauen, auch lesen, macht Spass.

article preview image

Multimedia / fiskens.com

Weil der Aston Martin DB4 GT Zagato wirklich ein aussergewöhnliches Auto ist (und auch weil nächstens wieder eines dieser äusserst seltenen Exemplare bei Gooding am 1. April zum Verkauf steht): Hier ein Film, den Fiskens produziert hat.

»
Das renommierte amerikanische Auktionshaus Gooding fasst in Europa Fuss und präsentiert auf den kommenden Auktionen ein paar wirklich aussergewöhnliche Angebote. Die Versteigerung einer fantastischen belgischen Sammlung dürfe einer der Höhepunkte des Jahres werden. Wussten Sie übrigens, dass der Alfa Romeo Montreal schon 50 Jahre alt ist?
article preview image

Motorsport memories: the brilliant Bernd Rosemeyer / classicandsportscar.com

Bernd Rosemeyer war sicher einer der besten Rennfahrer aller Zeiten. So gewann er 1936 die Europameisterschaft mit 5 Siegen. Seine Karriere, 1935 bis 1938, fand jedoch ein Ende, als er bei einer Rekordfahrt im Auto-Union ums Leben kam.

article preview image

Dieppe diamonds: Alpine A110, A310 and GTA / classicandsportscar.com

"Dieppe Diamonds" titelt Classic & Sports Car. Die Alpine-Renaults aus Nordfrankreich sind wirklich etwas Besonderes, Die Geschichte begann mit einem getunten Renault Heck.

article preview image

A King's Bugatti And Rare Aston Martin Highlight Upcoming London Auction / Petrolicious

Auf der Auktion vom 1. April in London präsentiert Gooding die aussergewöhnliche Sammlung "Passion of a Lifetime" von Hubert Fabri, darunter drei herausragende Fahrzeuge: Bugatti Type 59 (höchste Schätzung 10 Mio. £), Bugatti Type 57S Atalante (7 Mio. £) und Aston Martin DB4GT Zagato (9 Mio. £). Der Sammler stand 2018 in Belgien wegen Korruption vor Gericht und wurde freigesprochen.

»
Der Rétromobile-Hype beherrschte letzte Woche die Szene. Drei grosse Auktionen sollten den Trend für das kommende Jahr vorgeben. Die Resultate sind schwierig zu interpretieren, eine Kurskorrektur nach unten ist feststellbar, aber kein Einbruch. Es bleibt spannend.
article preview image

The 20 most expensive cars sold at the Paris auctions 2020 /

Classic & Sports Car erstellte eine Liste der 20 teuersten an der Rétromobile versteigerten Automobile. Zweistellige Millionenbeträge blieben aus. Nicht ganz verständlich, warum der Porsche 906, der immerhin die Targa Florio 1966 gewann und auch sonst sehr erfolgreich als Werkswagen eingesetzt wurde, weniger als der Porsche 904 GTS brachte, der nun wirklich keine berühmte Renn-Historie vorweisen konnte.

article preview image

Les résultats de la Vente Artcurial à Rétromobile 2020 - News d'Anciennes / News d'Anciennes

Die Auktion von Artcurial ist in Anbetracht der grossen Anzahl von Angeboten und deren Durchmischung schwierig zu beurteilen. Man wundert sich bei "News d'Anciennes" zu recht, warum einige Verkäufer nicht auf die Angebote eingegangen sind, die nur um rund 10'000 € unter der tiefen Schatzung lagen.

article preview image

Avec Les Grandes Marques au Grand Palais 2020, Bonhams cartonne - News d'Anciennes / News d'Anciennes

Bonhams' war an der Rétromobile ungleich erfolgreicher als die Konkurrenz von RM Sotheby's. Weit über der Schatzung wurde übrigens ein Invicta Low Chassis für 1,6 Mio. € verkauft (ein Fahrzeug in ähnlich originalem Zustand wurde vor wenigen Monaten für unter einer Mio. verkauft. Es zeigt sich übrigens, dass Fahrzeuge mit Original-Patina inzwischen oft bessere Preise erzielen, als die "überrestaurierten" (oft amerikanischen).

»
In wenigen Tagen kennen wir die aktuelle Temperatur des Classic Car-Markts besser. An der Rétromobile in Paris liefern sich Betuchte ab Morgen harte Bieterduelle.
article preview image

Why the Volkswagen Kübelwagen deserves its classic status /

1000 Jahre alt werden die Kübelwagen wohl kaum, ebensowenig wie das Reich, für das sie dessen Soldaten transportierten, aber Klassik-Status haben sie allemal. Und sie sind auch irgendwie faszinierende Fahrzeuge, nur auf Zweckmässigkeit ausgerichtet und zudem Porsche-Abkömmlinge.

article preview image

Fiat Multipla: Nicht schön, aber praktisch! - autobild.de /

Der Fiat Multipla aus dem Jahr 1999 war ein gescheites Auto für 6 Personen, genauso wie sein Vorläufer Renault Espace. Kunstexperten fanden das Design zukunftsträchtig, aber potenzielle Käufer lehnten es ab. Heutige SUVs haben definitiv weniger Charakter.

article preview image

Goodwood To Celebrate ‘Motorsport’s Great All-Rounders’ in 2020 / Petrolicious

Am Festival of Speed in Goodwood werden dieses Jahr die grossen All-Rounder des Motorsports geehrt. Die Liste führt Jacky Ickx an, er gewann 8 GPs, Paris-Dakar, die Formel-2-Meisterschaft, wurde Can-Am-Champion und Tourenwagen-Europameister. Mehr geht eigentlich nicht. Weitere zu Ehrende: John Surtees, Jim Clark, Graham Hill, Sir Jack Brabham, Dan Gurney, leider alle posthum, und Sir Stirling Moss.

»
Durchzogen stellt sich die Bilanz aus den US-Auktionen dar. Ein wahres Feuerwerk an herausragenden Fahrzeugen wird nächste Woche an der Rétromobile in Paris gezündet.
article preview image

First Alfa to star at Automotoretrò 2020 / classicandsportscar.com

110 Jahre alt wird Alfa Romeo heuer. Der Alfa 24 HP war das erste Modell der Marke, die am Anfang nur ALFA, Anonima Lombarda Fabbrica Automobili hiess, bevor sie von Herrn Nicola Romeo übernommen wurde.